Damasko Uhrenmanufaktur

Petra Damasko, Geschäftsführung Damasko GmbH

Im Zeichen deutscher Ingenieurskunst

Damasko bereichert die deutsche Uhrenindustrie seit 1994. Mit der Vision mechanische Armbanduhren robuster, genauer und wartungsärmer zu machen, begann die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens Damasko. Der bayerische Hersteller von Spitzenzeitmessern ist einer von wenigen deutschen Manufakturen,
welche ihre eigenen Uhrwerke konstruiert, entwickelt und nahezu komplett selbst fertigt. Ein Großteil der Uhren ist mit über 100 patentierten Spitzentechnologien, wie der patentierten Siliziumspirale, Keramikkugellagern und dem eisgehärteten Edelstahlgehäuse ausgestattet, welche höchste Zuverlässigkeit garantieren. Eine Besonderheit bietet vor allem das Damasko-Stahlarmband, welches mit all seinen Komponenten in der Uhrenmanufaktur hergestellt wird – „100 % Made in Germany“ – „100 % Made in House“. Das Portfolio der Manufaktur ist breit gefächert, sowohl Drei-Zeiger Modelle und Chronographen, als auch Handaufzugs- und GMT Modelle werden dem Kunden angeboten. Jeder Damasko Zeitmesser überzeugt mit markantem Design und perfekter Ablesbarkeit. In Kombination von Präzision und Ästhetik, erhebt Damasko den Anspruch, eines der führenden Unternehmen im Bereich Forschung und Implementierung neuer Materialien, Verfahren und Einzellösungen zu sein.


Präsentation im Rahmen der Munichtime 2018

„DSUB3“

Referenznummer: DSub3

Zusatzfunktionen: Datum

Werk: Automatik, ETA Kaliber 2824-2, Gangreserve 38h

Gehäuse: U-Boot-Stahl, Randschicht  gehärtet, wasserdicht bis
30 bar, Durchmesser 43 mm

Armband: Kautschuk, Faltschließe

Preis: 1.650 €

„DS30 YELLOW“

Referenznummer: DS30 Yellow

Zusatzfunktionen: Datum

Werk: Automatik, ETA Kaliber 2824-2, Gangreserve 38h

Gehäuse: U-Boot-Stahl, Randschicht gehärtet, wasserdicht bis
20 bar, Durchmesser 39 mm

Armband: Lederband Vintage, Dornschließe

Preis: 980 €


Weitere Infos unter:
+49/9401/80481
 www.damasko-watches.com

zur Aussteller-Übersicht

Die Welt der feinen Uhren